Zukunftsplan: Hoffnung

Weltgebetstag in Schwebehim
Bildrechte: Kirchengemeinde Schwebheim

Zukunftsplan: Hoffnung - Weltgebetstag aus England, Nordirland und Wales

Am 04. März lud der Ökumene-Kreis Schwebheim zum Weltgebetstag ein. Nach einem Jahr ohne Gottesdienst, durften wir dieses Jahr Hoffnung wagen in der katholischen Kirche St. Hedwig. Das Vorbereitungsteam um Monika Tibulski, Ulrike Köberlein und Inge Niewerth Vorndran hat zusammen mit weiteren Helfern einen schönen Abendgottesdienst zum Thema Zukunftsplan: Hoffnung gestaltet.

Aktueller könnte das Thema des Weltgebetstages auch nicht sein. So flossen in die Fürbitten auch eine Friedensbitte für die Menschen in der Ukraine mit ein in der Hoffnung, dass dieser Konflikt ein baldiges Ende finde.

Auch wenn im Anschluss auf das gemeinsame beisammen sein und das kullinarische bereisen des Gastgeberlandes dieses Jahr verzichtet werden musste, war es ein gelungener Weltgebetstag. Und man hat sogar einige wenige Männer dort gesichtet.

 

Und Hier noch ein paar Eindrücke des Gottesdienstes:

Weltgebetstag in Schwebheim
Bildrechte: Kirchengemeinde Schwebheim
Weltgebetstag in Schwebheim
Bildrechte: Kirchengemeinde Schwebheim
Weltgebetstag in Schwebheim
Bildrechte: Kirchengemeinde Schwebheim
Weltgebetstag in Schwebheim
Bildrechte: Kirchengemeinde Schwebheim
Weltgebetstag in Schwebheim
Bildrechte: Kirchengemeinde Schwebheim