Gleich zwei Glaubensfeste

Am 29. Mai und am Pfingstsonntag, 5. Juni konnten wir in Schwebheim zwei große Glaubensfeste feiern. Am 29. Mai erinnerten sich 32 Menschen an ihre Konfirmation vor 25, 50, 60, 65, 70 und 75 Jahren. Pfarrer Leo Förster, der vor 25 Jahren die silbernen KonfirmandInnen konfirmierte, hielt die Festpredigt. In seiner Ansprache ging er vor allem auf die Bedeutung des Glaubens im Leben ein. Die Kirchengemeinde wünscht allen JubelkonfirmandInnen, dass sie weiterhin Gottes Begleitung im Leben spüren.

Gruppenfoto der JubelkonfirmandInnen
Bildrechte: Kirchengemeinde Schwebheim

 

 

 

 

 

 

 

Eine Woche später feierten dann 14 Jugendliche ihre Konfirmation in Schwebheim. In einem Festgottesdienst, der von der Gemeindeband musikalisch begleitet wurde, segnete Diakon Hofmann die Jugendlichen für ihren weiteren Lebensweg, nachdem sie mit einem deutlichen „Ja, mit Gottes Hilfe“ auch „Ja“ zu ihrem Glauben sagten. Den Konfirmierten wünscht die Kirchengemeinde, dass sie sich immer an dieses „Ja“ erinnern und spüren welche Kraft Gottes Segen für sie im Leben bereithält.

KonfirmandInnen 2022
Bildrechte: Kirchengemeinde Schwebheim