Gemeindeversammlung – und jetzt?

Am Dienstag, den 27. Juli fand die Gemeindeversammlung zum Thema „Räume der Zukunft“ statt. Zunächst einmal war es für den Kirchenvorstand ein positives Zeichen, dass viele der Einladung gefolgt sind. Es war eine rege Diskussion, in der es Kritik an der Arbeit des Kirchenvorstands und auch berechtigte Fragen zu den Varianten der Standortanalyse gab, die es nun im Kirchenvorstand zu diskutieren und bearbeiten gilt. In seiner Septembersitzung wird der Kirchenvorstand über das weitere Vorgehen beraten.

Es gibt eine Zeit zu säen und eine Zeit auszureißen

Liebe Gemeindemitglieder, „Frühjahrsputz“ ist vielleicht das falsche Wort, aber wir wollen das Gelände des EGZ wieder fit für den Sommer machen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Wenn Sie uns helfen möchten und damit unser Gemeindezentrum wieder herrichten wollen, dann melden Sie sich bitte im Pfarramt (12 20) an. 
Der „Werktag“ ist am 26. Juni ab 9.00 Uhr am Heideweg 14. Für Getränke wird gesorgt und wenn möglich bitte Besen und Gartengeräte mitbringen.
Auch wenn Sie nur eine halbe Stunde können, viele Hände schnelles Ende! Auf geht’s Schwam, helf‘ mer zam!

You raise me up! - musikalische Abendandacht in der Auferstehungskirche

Die evangelische Kirchengemeinde Schwebheim lädt zu einer besonderen Abendandacht ein. Mit Musik starten wir in die Trinitatiszeit. Johann Crüger schrieb einst: „Ich singe dir mit Herz und Mund“, mit dem Mund können wir nicht singen, aber wir dürfen uns mit Musik erfreuen lassen. Am Samstag, den 5. Juni findet um 18:30 Uhr eine musikalische Abendandacht in der Auferstehungskirche statt. Hierzu laden wir herzlich ein.

Hinter’m Horizont geht’s weiter - Ökumenischer Gottesdienst an Pfingstmontag

Am Pfingstmontag sind viele Christen der beiden Kirchengemeinden Schwebheim der Einladung zum Gottesdienst an Pfingstmontag auf dem Schwamer Plan gefolgt. Bei bestem Wetter konnten wir gemeinsam die Ausgießung des Heiligen Geistes feiern. Gestaltet wurde der Gottesdienst vom Ökumene-Team, Pastoralreferenten Michael Pfrang und Pfarrer Tobias Wölfel. Der Posaunenchor der Kirchengemeinde sorgte für wunderschöne musikalische Klänge. Gott ließ seine Sonne über uns strahlen. Ein herrliches Zeichen der Verbundenheit und dass wir den einen Gott anbeten.

Aktuelle Informationen zu "Räume für die Zukunft"

Liebe Leserinnen und Leser,

um die Transparenz zu unserem Projekt "Räume für die Zukunft" weiter zu verbessern, haben wir unter  Räume für die Zukunft unserer Kirchengemeinde einen Bereich geschaffen, in dem die aktuellen Informationen nachzulesen sind.
Der neueste Bericht vom 10. Mai 2021 ist dort hinterlegt.
Für weiter Informationen sprechen Sie bitte die Mitglieder des Kirchenvorstandes an.